HTCinside


5 mobile Hacks und Cheats für Call of Duty, die Sie ausprobieren können, ohne gesperrt zu werden

Das Handyspiel für Call of Duty gewann über Nacht an Popularität, nachdem PUBG verboten wurde. Da viele Benutzer dem Spiel beigetreten sind, gab es einige Benutzer, die extrem ungeduldig waren und ihre Niederlage nicht verdauen konnten.

Wenn Sie einer dieser Leute sind, können Sie diese ausprobierenCall of Duty-HandyHacks, um sicherzustellen, dass Sie in den Spielen eine gute Leistung erzielen und nicht auch gesperrt werden.

Call of Duty Mobile ist ein sehr beliebtes Spiel und hat allein in den USA selbst mehr als 320 Millionen Dollar generiert. Lassen Sie uns einen Blick auf die verschiedenen Arten von Hacks werfen, die für Call of Duty Mobile verfügbar sind.

Inhalt

Wie verwendet man Call of Duty Mobile Hacks?

Die Verwendung der Call of Duty-Hacks für Ihr Handy ist ziemlich einfach, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie leicht für immer vom Spielen des Spiels ausgeschlossen werden können, wenn das Spiel erkennt, dass Sie betrogen haben.

Diese unten aufgeführten Schritte gelten nur für das Android-Betriebssystem und nicht für IOS, da IOS auf einem geschlossenen System basiert und es praktisch unmöglich ist, Hacks auf einem iPhone oder iPad zu implementieren.

Um den Vorgang zu starten, müssen Sie zunächst das OBB-Paket von Call of Duty herunterladen. Dann sollten Sie auch das APK Pack herunterladen.

Möglicherweise müssen Sie die Datei mit einem RAR-Extraktor wie WINRAR extrahieren, um den Installationsvorgang abzuschließen. Jetzt müssen Sie diese App auf Ihrem Telefon installieren.

Dann müssen Sie die Hack-APK nehmen und installieren. Der Vorgang ist sehr einfach, Sie müssen lediglich die Hack-Datei im internen Speicher/Android/OBB-Ordner Ihres Telefons speichern.

Sobald Sie mit dem Extraktionsprozess fertig sind, legen Sie den Hack-Ordner in Ihrem jeweiligen internen Speicher ab. Sobald alle diese Prozesse abgeschlossen sind, müssen Sie das Spiel nur noch öffnen und mit allen verfügbaren Hacks spielen.

Verschiedene Arten von Call of Duty Mobile Hacks

Lassen Sie uns einen Blick auf die verschiedenen Arten von Hacks werfen, die Sie in Call of Duty Mobile verwenden können.

Aimbot-Hack

Aimbot-Hack

Aimbot oder Auto-Aim ist einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Typen, die von Menschen verwendet werden. Wie der Name schon sagt, können Sie diesen Hack leicht verwenden, um Ihre Feinde zu töten, ohne tatsächlich auf Ihren Feind zu zielen.

Das Aimbot-Programm verfolgt die Spieler und tötet sie dann automatisch, sobald sie in Ihrer Vision verfügbar sind. Als zusätzlichen Vorteil können Sie mit diesem Hack nicht von Ihrem Feind getötet werden.

Daher ist eine Person, die diesen Hack verwendet, immer über Ihre Position informiert und hat die Chance, Sie mit nur einem Schuss zu töten.

Triggerbot-Hack

Triggerbot-Hack

Trigger Bot ist im Grunde die alternative Version des Aimbot-Hacks. Der Trigger-Bot hat die Fähigkeit, automatisch einen Feind abzuschießen, der in Ihr Fadenkreuz kommt.

Sie müssen keine guten Reflexe haben, um diesen Triggerbot-Hack zu verwenden, da der Triggerbot-Algorithmus dafür sorgt, dass der Feind ihn abschießt, sobald er in Ihr Fadenkreuz gerät.

Wand-Hack

Wand-Hack

Wallhack ist ein weiterer beliebter und am häufigsten verwendeter Hack in Call of Duty Mobile. Dieser spezielle Hack stellt sicher, dass der Spieler, der diesen Hack verwendet, Spieler auch leicht durch die Wand hindurch erkennen kann.

Sobald Sie diesen speziellen Hack verwenden, können Sie leicht alle Spieler sehen, die sich durch eine Wand versteckt haben.

Viele der Wall-Hacks ermöglichen es dem Benutzer sogar, die Gesundheit seines Feindes zu verfolgen. Die meisten Spieler nutzen die Kombination eines Wallhacks mit einem Aimbot, da man dann praktisch nicht zu schlagen ist.

Das Beste an Wallhacks ist, dass sie vom Spiel viel schwieriger und komplexer zu erkennen sind und daher verwenden die meisten Hacker diesen speziellen Hack, um sicherzustellen, dass sie einen Vorteil gegenüber den anderen Spielern haben.

Radar-Hack

Radar-Hack

Radar-Hack ist ein ziemlich einfacher und unkomplizierter Hack in Call of Duty Mobile. Es ermöglicht allen Benutzern, die Minikarte zu hacken, wodurch sichergestellt wird, dass die Positionen aller Spieler durch die Verwendung des Hacks für Sie die ganze Zeit sichtbar sind.

Um diesen Vorteil jedoch richtig nutzen zu können, müssen Sie über gute Fähigkeiten und Reflexe im Spiel verfügen, da Sie nur dann in der Lage sind, den vollen Nutzen aus dem Hack zu ziehen.

Radarhack bietet sicherlich viele Vorteile, da es Ihnen potenziell die Position jedes Spielers auf der Karte verrät und es für Sie kein Überraschungselement gibt.

COD Mobile modifizierte APK

Abgesehen von all diesen Hacks können Sie die modifizierte apk herunterladen und verwenden. Diese modifizierte App ermöglicht es den Benutzern, unbegrenzte CP zu erhalten, über die Sie alle Skins erhalten und auch viele In-App-Käufe tätigen können.

Und eine andere Sache, die zu dieser modifizierten Apk gehört, ist, dass Sie ihr auch den Gottmodus hinzufügen können, der den Benutzern unbegrenzte Gesundheit bietet, was Ihren Charakter im Spiel unsterblich macht.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie die MOD Apk verwenden, da dies Ihr COD-Konto definitiv sperren wird.

Emulatoren memu Android-Emulator

Durch die Verwendung eines Emulators auf einem PC mit einer Tastatur und einer Maus oder ähnlichen Tools kann man sich einen erheblichen Vorteil gegenüber den anderen Spielern im mobilen Multiplayer-Spiel verschaffen.

Der Steuerungsmechanismus ist in Bezug auf Präzision und Geschwindigkeit viel besser, wenn Sie einen Emulator verwenden, um das Spiel auf Ihrem PC zu spielen.

Lesen:So spielen Sie Call of Duty Mobile auf Ihrem PC (vollständige Anleitung)

Sie können sogar verwendenPC-Controller auf Ihrem Handyum dir den Vorsprung zu verschaffen. Mit diesen Methoden können Sie viele mechanische Vorteile erzielen, aber es würde keinen Betrug darstellen.