HTCinside


Das neueste Windows 10-Update kann Ihre Netzwerktreiber beschädigen

Windows 10 sollte Ihr Computerleben erleichtern, aber seine Updates zeigen Nebenwirkungen auf andere Funktionen Ihres Computers. Microsoft veröffentlicht ständig regelmäßige Updates, um Probleme zu beheben, aber während frühere Probleme behoben werden, wird ein neues erstellt.

Vor 6 Tagen, also am 10.09.2019, kam Microsoft mit einem Update nachBeheben Sie die Probleme der hohen CPU-Auslastungund searchUI.exe, aber Benutzer haben nach der Aktualisierung eine ungewöhnliche Funktionsweise ihres Systems gemeldet. Einige Benutzer fanden seltsame orangefarbene Screenshots, während andere beobachteten, dass das Audiosystem von vielen Dateien zusammenbrach.

Microsoft hat sofort Maßnahmen ergriffen und erneut ein neues Windows-Update (Update KB4515384) veröffentlicht, um das Problem zu beheben, aber es führt dazu, dass Netzwerktreiber für viele Benutzer beschädigt werden. Dieser Fehler betrifft WLAN auf Intel-Systemen, Ethernet und alle Arten von Broadcom-Modems, einschließlich Intel-Chipsätze, MSI, Gigabit und Asus.

Alle inoffiziellen Diskussionen übernehmend, bestätigt Microsoft offiziell im Support-Dokument, dass das Problem echt ist, aber nur im NEC-Gerät aufgetreten ist. Das Unternehmen sagt: „Es wurden Inkompatibilitätsprobleme mit Intel Centrino 6205/6235 und Broadcom 802.11ac Wi-Fi-Karten festgestellt, wenn Windows 10, Version 1903, auf bestimmten Modellen von NEC-Geräten ausgeführt wird.“

Allerdings stellt Microsoft auch klar, dass das Unternehmen daran arbeitet und bald das Update herausbringen wird, um alle Probleme zu beheben. Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen, den Wi-Fi-Adapter für alle Windows 10-Benutzer zu deaktivieren und erneut zu aktivieren. Benutzer von Windows 10 können dies in den Systemeinstellungen im „Geräte-Manager“ tun.

Windows ist zweifellos das weit verbreitete Betriebssystem für Computer, aber in den letzten Monaten hat es die meisten Updates veröffentlicht, was noch mehr Probleme verursacht. Dies bereitet den Benutzern Schmerzen, insbesondere wenn Profis auf Windows setzen.

Laut den Berichten arbeitet Microsoft daran, die Benutzererfahrung von Windows 10 zu verbessern. Außerdem arbeitet das Unternehmen daran, einige bedeutende Änderungen an seinem Betriebssystem-Update-System vorzunehmen. Es wird erwartet, dass Microsoft bald alle Fehler und Probleme in seinem Update-Mechanismus beseitigt. Ab sofort können Benutzer die Aktualisierung ihres Systems vermeiden, es sei denn, Microsoft bringt eine stabile Änderung mit.