HTCinside


Der neue „WhatsApp Pink“-Virus gibt einem Angreifer vollständigen Zugriff auf Benutzergeräte

WhatsApp ist eine wichtige Messaging-App, die von Millionen von Menschen weltweit verwendet wird. Sein Instant-Messaging-Dienst hat es den Menschen leicht gemacht, andere sofort zu erreichen. Da es jedoch das Internet nutzt, wird es wichtig, die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten.

Während WhatsApp über mehrere Sicherheitsfunktionen verfügt und sich auf die Verbesserung der Datenschutzfunktionen konzentriert hat, ist es zu einem Ort für schändliche Online-Aktivitäten geworden, die mehreren Personen Probleme bereitet haben. Mehrere Hacker und Betrüger haben es als Nährboden genutzt, um die Konten von Menschen anzugreifen und die Kontrolle darüber zu übernehmen.

Bei genauerer Betrachtung fanden Sicherheitsforscher einen großen Fehler im ID-Überprüfungssystem der Anwendungen, bei dem der Betrüger das Konto des Benutzers leicht dauerhaft deaktivieren kann. Nach diesem Betrug gibt es einen neuen Virus namens „WhatsApp Pink“, der dem Angreifer Zugriff auf seine Geräte verschafft.

Was ist „WhatsApp Pink“?

WhatsApp-Rosa

Dieser Virus kursiert in verschiedenen Gruppen als APK-Link, der dem Angreifer nach dem Öffnen vollständige Kontrolle und Zugriff auf das Gerät des Benutzers gibt. Der Name des APK-Links lautet „WhatsApp Pink“, was harmlos erscheint, da es behauptet, das Aussehen Ihrer alten WhatsApp in ein neues pinkes Design zu ändern.

Dieser Virus wurde zuerst von einem Sicherheitsforscher Rajshekhar Rajaharia entdeckt. Es enthält verschiedene Bilder, die zeigen, wie Ihre WhatsApp aussehen wird, nachdem Sie dieses Thema heruntergeladen und angewendet haben.

Dieser Virus wurde zuerst von einem Sicherheitsforscher Rajshekhar Rajaharia entdeckt. Es enthält verschiedene Bilder, die zeigen, wie Ihre WhatsApp aussehen wird, nachdem Sie dieses Thema heruntergeladen und angewendet haben. Als Herr Rajaharia die Bedrohung dieses Virus entdeckte, twitterte er dasselbe auf seinem Twitter-Account und teilte sogar die Bilder, damit die Leute darauf aufmerksam gemacht werden konnten.

Vorsicht vor @WhatsApp Rosa!! Ein Virus wird verbreitet #WhatsApp Gruppen mit einem APK-Download-Link. Klicken Sie auf keinen Link mit dem Namen WhatsApp Pink. Der vollständige Zugriff auf Ihr Telefon geht verloren. Mit allen teilen.. #InfoSec #Virus @IndianCERT @Internetfreiheit @jackerhack @sanjg2k1 pic.twitter.com/KbbtK536F2

— Rajshekhar Rajaharia (@rajaharia) 17. April 2021

Während eine technisch versierte Person sofort erkennen kann, dass diese Bilder gefälscht und nicht echt sind, ist dies bei den meisten WhatsApp-Benutzern nicht der Fall, die nicht zwischen einem gefälschten und einem echten Bild unterscheiden können. Daher ist es wichtig, sie darauf aufmerksam zu machen, keinen solchen Link herunterzuladen, da dies für den Benutzer äußerst schädlich sein kann. Wenn die Kontrolle übernommen wird, hat der Angreifer vollständigen Zugriff auf die vertraulichen Daten des Benutzers, die schwer missbraucht werden können.

Wenn Sie eine solche WhatsApp-Weiterleitung von irgendjemandem erhalten, öffnen Sie sie nicht. Verbreiten Sie sofort die Nachricht darüber, wie schädlich dieser rosa Virus ist, damit niemand ihm zum Opfer fällt, da er seine Privatsphäre verletzen könnte.