HTCinside


Die 10 besten Windows 10-Tipps, die jeder Benutzer kennen sollte

Windows 10 ist mit einer Reihe beeindruckender Funktionen ausgestattet. Tatsächlich hat das neueste Jubiläumsupdate von Windows 10 es effektiver gemacht. Mit einer Tonne neuer Features und Funktionen erfordert es eine gewisse Aufmerksamkeit, sie alle zu kennen. Lassen Sie uns ein paar Tricks von Windows 10 besprechen, die Ihre Benutzererfahrung sicherlich verbessern können.

Inhalt

Erstaunliche Windows 10-Tipps, die Sie kennen sollten

1. Erstellen Sie einen virtuellen Desktop:

Eine erstaunliche Funktion von Mac OS X ist jetzt auf Windows 10-Desktops verfügbar. Mit dieser neuen Funktion können Sie eine geöffnete App, ein Office-Dokument oder irgendetwas auf Ihrem virtuellen Desktop anheften. Um diese neue Funktion zu aktivieren, öffnen Sie zunächst die Aufgabenansicht, die zum Verwalten virtueller Desktops verwendet wird, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Fenster, das Sie anheften möchten, und wählen Sie Dieses Fenster auf allen Desktops anzeigen aus.

2. Anpassen das Startmenü:

Sie können das allgemeine Erscheinungsbild des Startmenüs Ihres Systems ändern, um es attraktiver und benutzerfreundlicher zu gestalten. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Personalisierung > wählen Sie nun die Option Farben, um die Hintergrundfarbe des Startmenüs zu ändern. Sie können zur Registerkarte Start wechseln, um weitere Optionen wie das Ausblenden kürzlich verwendeter und am häufigsten verwendeter Apps und Ordner usw. zu erhalten. Sie können diese Funktion verwenden, um Ihr System viel besser aussehen zu lassen.

das-startmenü-anpassen

3. Cortana personalisieren:

Der intelligente Assistent von Microsoft hilft Ihnen, viele Aufgaben einfach zu erledigen. Es versucht, auf Ihre Stimme zu hören und Aktionen auszuführen. Standardmäßig reagiert es auf jeden Befehl, wenn das Gespräch mit „Hey Cortana“ eingeleitet wird. Um es persönlicher zu gestalten, öffnen Sie das Cortana-Feld, gehen Sie zur Seite Einstellungen und schalten Sie den Schieberegler „Respond Best to Me“ um. Auf diese Weise versucht Cortana, Ihre Stimme zu lernen und den Befehlen zu folgen.

4. Arbeiten Sie im Tablet-Modus:

Wenn Sie gerne im Tablet-Modus auf Ihrem Windows 10-System arbeiten, kann diese Funktion für Sie nützlich sein. Sie können Ihr System so einstellen, dass es bei jeder Anmeldung in der Touchscreen-freundlichen Version hochfährt, indem Sie zu den Systemeinstellungen gehen. Gehen Sie dazu zum Windows-Startmenü > Einstellungen > suchen Sie nun nach der Option Tablet-Modus und wählen Sie die Option „Wenn ich mich anmelde“ aus der Dropdown-Liste aus.

5. Spielen Sie XBOX One-Spiele auf dem PC:

Windows 10 ist in die Spielkonsole von Microsoft, die Xbox One, integriert, was seine einzigartige Funktion darstellt. Um dies zu aktivieren, öffnen Sie die Xbox One-App auf Ihrem Windows 10-System, stellen Sie sicher, dass Ihr System mit derselben Wi-Fi-Verbindung verbunden ist, und tippen Sie auf das Xbox One-Symbol, damit es auf Ihrem System angezeigt wird.

Spiel Xbox

6. Live-Kacheln entfernen:

Wenn Sie ein reibungslos laufendes Windows suchen, verkleinern Sie Ihr Startmenü auf eine einzige Spalte. Beginnen Sie dazu damit, alle Live-Kacheln aus dem rechten Teil des Menüs zu entfernen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Live-Kachel klicken und „Von Start lösen“ auswählen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle Live-Kacheln aus dem Startmenü lösen.

Live-Kacheln entfernen

7. Suche im Startmenü:

Um schnell auf die App oder Datei zuzugreifen, können Sie einfach das Startmenü öffnen, indem Sie entweder darauf klicken oder die Windows-Taste verwenden. Als nächstes geben Sie die Datei, den Ordner oder die App ein, nach der Sie suchen. So können Sie schneller und effizienter auf Daten Ihres Systems zugreifen.

suche-aus-dem-startmenü

8. Fehlerbehebung bei der Aktivierung:

Dies ist eine einzigartige Funktion, die Windows 10 effektiver macht. Sie können Ihre Windows-Hardware mehrmals mit derselben Lizenz austauschen. Mit dieser neuen Funktion können Sie Ihre Windows-Betriebssystemlizenz an Ihr Microsoft-Konto binden. Auf diese Weise kleben Sie Ihre Lizenz nicht an bestimmte Hardware und können sie jederzeit austauschen. Mit diesem Troubleshooter für die Aktivierung können Sie alle Aufgaben einfach ausführen.

9. Updates bequem installieren:

Es kommt oft vor, dass Ihr Windows 10-PC Sie zur Installation von Updates zwingt. Mit dieser Funktion können Sie die Updates des Betriebssystems um bis zu sechs Tage verzögern. Öffnen Sie dazu das Startmenü -> gehen Sie zu Einstellungen -> Update und Wiederherstellung und wählen Sie Benachrichtigen, um einen Neustart zu planen.

10. Umschalten der Audioquelle:

Sie können zwischen Ihren Kopfhörern und Ihren Lautsprechern wechseln, indem Sie eine raffinierte Funktion verwenden, die in auswählbaren Quellen verfügbar ist. Jetzt können Sie in den Lautstärkereglern auf den Namen des Audiogeräts klicken, um die Liste aller angeschlossenen Audioausgänge zu erhalten. Hier müssen Sie nicht in die Systemsteuerung eintauchen.

Sie können diese erstaunlichen Tricks verwenden, um Ihr Windows 10-Erlebnis zu verbessern. Tatsächlich können diese einfachen Tricks Ihnen helfen, Ihre vielen Probleme im Zusammenhang mit Ihrem System zu lösen. Ein solches Problem bei fast jedem System ist das Problem doppelter Dateien, die viel Speicherplatz belegen und die Systemleistung beeinträchtigen. Sie können die Tools zum Finden doppelter Fotos und zum Entfernen doppelter Dateien verwenden, um mit der Situation fertig zu werden.