HTCinside


iPhone 11 kostet weniger als iPhone XR (alles, was Sie wissen sollten)

Das iPhone ist das Flaggschiff-Smartphone von Apple und wird mit der neuen und neuesten Technologie immer besser. Diesmal ist es das iPhone 11 auf dem Markt mit vielen weiteren neuen und erweiterten Funktionen. Kürzlich hat Apple eine offizielle Ankündigung für die Einführung seiner 3 neuen iPhone-Modelle gemacht, nämlich iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Vorläufig könnte es später in diesem Monat auf den Markt kommen. Hier schreiben wir alles, was Sie über diese neuen iPhone-Geräte wissen sollten.

Inhalt

Was ist neu in der Kamera?

iPhone-Kamera

Das neue iPhone wird über ein neues Doppelobjektiv, neue Sensoren und ein neues Ultraweitwinkelobjektiv verfügen, das eine Sicht auf das Motiv von bis zu 120 Grad ermöglicht. Das Umschalten zwischen verschiedenen Optionen wie Ultra Wide Shot oder Optical Zoom ist super einfach. In der neuen Weitwinkelobjektiv-Funktion wird Ihrer Aufnahme ein zusätzlicher Rahmen hinzugefügt.

Der intelligente Kamerasensor aktiviert automatisch den Nachtmodus im Dunkeln oder wenn die Beleuchtung im Raum nicht ausreicht. Sie könnten die Bilder daher auch bei Mondlicht fantastisch anklicken. Dies ist mit Hilfe der fortschrittlichen adaptiven Belichtungsreihe möglich.

Kommen wir nun zur Frontkamera! Die Frontkamera wird 12 Megapixel mit einer Weitwinkelfunktion haben, die auch Bilder im Querformat für Gruppenfotos aufnehmen kann. Wenn Sie gerne Zeitlupenvideos machen, ist die Frontkamera des iPhone 11 jetzt für diese Ihre Leidenschaft geeignet.

Wenn Sie insbesondere über das iPhone 11 Pro sprechen, werden Sie den Dreifachobjektivmechanismus mit Weitwinkel genießen, genau wie beim iPhone 11. Die zusätzliche Qualität der Pro-Kamera besteht darin, dass sie im Gegensatz zum iPhone 11 Superweitwinkel unterstützt. Sie funktioniert auch mit der Teleobjektiv und bietet einen 4-fachen Zoombereich. Sowohl die Pro- als auch die Pro Max-Modelle verfügen über eine tiefe Fusion, mit der sie insgesamt 9 Bilder aufnehmen können, sodass Sie den besten Teil jedes einzelnen Bildes analysieren können. Später können Sie diese Bilder zu einem einzigen Foto zusammenfügen.

Auf die Bildschirmgröße kommt es an

Wo die Welt in Mobiltelefone schrumpft, wächst die Bildschirmgröße unseres Telefons. Menschen lieben es, iPhones mit größeren Displays und Bildschirmgrößen zu verwenden. Sie können die Bildschirmgröße von 6,1 Zoll mit Liquid Retina LCD-Display auf dem iPhone 11 verwenden. Das iPhone 11 Pro ist jedoch mit einem 5,8-Zoll-OLED-Super-Retina-XDR-Display ausgestattet. Das Max-Modell der iPhone 11-Serie verfügt über ein 6,5-Zoll-Super-Retina-XDR-Display.

Fügen Sie eine große Auswahl an Farben hinzu

iPhones werden jetzt bunt. Neben Grau, Weiß und Schwarz gibt es in der neuen iPhone 11-Serie jetzt viele weitere Farboptionen. Das iPhone 11 ist in den Farben Grün, Weiß, Schwarz, Gelb, Lila und Rot zu sehen. iPhone 11 Pro und Max haben begrenzte Optionen für Mitternachtsgrün, Gold, Silber und Grau.

Verlängerte Akkulaufzeit

Der Akku ist wie die Seele eines jeden Mobiltelefons. Ohne Batterie ist es tot. Apple-Besitzer konzentrieren sich also wie immer darauf, die Akkulaufzeit des iPhones zu verbessern. Infolgedessen ist die Akkulaufzeit des neuen iPhone 11 so, dass der Benutzer es den ganzen Tag lang verwenden kann. Im Vergleich zum iPhone XS kann das iPhone 11 Pro 4 Stunden länger laufen. Während das iPhone 11 Pro Max die stärkste Akkulaufzeit von 5 Stunden plus gegenüber seinem Vorgänger hat.

Diese neuen iPhones werden voraussichtlich mit einem superschnellen 18-W-Ladesystem ausgestattet sein, was gegenüber allen vorherigen iPhone-Modellen ein bemerkenswertes Update darstellt. Aus diesem Grund erscheint das Apple-Logo nun mittig auf der Geräterückseite. Dies wird entschieden, um dem Benutzer den richtigen Platz zum Ablegen des Telefons auf der drahtlosen Ladebuchse anzuzeigen.

Hinzufügen eines A13-Chips

In allen iPhone-Modellen von 2018 gibt es den A12 Bionic Chip. Jetzt sind die neuen Modelle der iPhone 11-Serie mit dem fortschrittlicheren A13-Chip ausgestattet. A13 ist leistungsstärker als sein Vorgänger und behauptet, das schnellste CPU- und GPU-Smartphone zu sein.

Wenn wir uns mit den technischen Aspekten von A13 befassen, hat es einen neuen U1-Sensor, der auch Rose/R1 heißt. Dieser Sensor funktioniert hervorragend, um den physischen Standort des Geräts durch Scannen der Sensoren zu erkennen und abzurufen. Es klingt vielleicht ähnlich wie der Motion Co-Prozessor der frühen M-Serie, aber dieser ist genauer und schneller. Es umfasst IMU (Inertial Measurement Unit) und integrierte Daten aus allen Anwendungen wie Beschleunigungsmesser, Barometer, Kompass, Mikrofone und Gyroskop. A13 unterstützt auch die neueste Bluetooth-Version 5.1 mit UWB (Ultra Wide Band) und Kamera zur optischen Verfolgung von Sensordaten.

Außerdem ist A13 so konzipiert, dass es ein schnelles und besseres maschinelles Lernen ermöglicht. Es ist effizient und spart Strom. Damit könnte Face ID aus verschiedenen Blickwinkeln arbeiten und schneller denn je sein. Sie können die bessere Funktionalität in allen 3 iPhone 11-Geräten erleben.

USB-Unterstützung

In der neuen iPhone-11-Serie wird es keinen USB-C-Anschluss geben. Die neuen Modelle werden auch über Blitze aufgeladen. Wenn man sich jedoch auf die Beamten verlässt, wird die USB-C-Unterstützung ab Anfang des Jahres 2020 möglich sein.

Startdatum des neuen iPhone 11, Pro und Pro Max

Bislang ist noch kein genaues Datum bekannt. Wir können den Start bis Ende September schätzen. Für Vorbestellungen sind Buchungen jedoch am 13. September 2019 ab 05:00 Uhr (PST) möglich. Möglicherweise ab dem 20. September könnten iPhone 11, Pro und Pro Max auf dem Markt erhältlich sein.

Preis

iPhone-11-Preis

Der Startpreis des iPhone 11 beträgt 699 $, was etwa 50.000 indischen Rupien entspricht. Wenn Sie vorhaben, das iPhone 11 Pro zu kaufen, kostet es Sie 999 $, was in Indischen Rupien ungefähr 72 K entspricht. Das iPhone 11 Pro Max ist von allen teurer. Los geht es bei 1099 $ also 79 K INR.