HTCinside


So blockieren Sie YouTube auf Ihrem Computer und Smartphone (schnell)

YouTube ist eine nützliche Anwendung in den Bereichen Bildung, Nachrichten und Unterhaltung. Es bietet verschiedene wichtige Informationen zum Erlernen einer neuen Sache. Aber manchmal ist es nicht möglich, YouTube auf Ihrem Gerät zu haben.

Es gibt eine ganze Reihe von Videos auf der Plattform, die uns ablenken können. Daher können Kinder, Studenten oder Mitarbeiter einer bestimmten Organisation von diesen Videos ausgeschlossen werden. Dann müssen Sie diese Anwendung auf einigen bestimmten Geräten sperren. Hier werden wir 4 verschiedene Methoden zum Blockieren von YouTube besprechen.

Lesen -Wie spielt man YouTube-Videos im Hintergrund auf Android ab?

Inhalt

4 Möglichkeiten, Youtube in Ihrem Netzwerk zu blockieren

YouTube-Filme

Ändern Sie Ihre Router-Einstellung

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, YouTube von Ihrem Netzwerk zu blockieren. Wenn Sie normalerweise WLAN auf Ihren Geräten verwenden, wird YouTube dadurch von Ihrem PC und Ihren Mobilgeräten blockiert. Du kannst diesen Schritten folgen, um YouTube zu blockieren, indem du deine Router-Einstellungen änderst:

  • Öffnen Sie einen der Browser auf Ihrem Gerät.
  • Geben Sie im Browser 192.168.0.1 ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Ihnen keine Anmeldeseite angezeigt wird, versuchen Sie es mit der folgenden IP-Adresse, abhängig von Ihrem Router.
    • Comcast – 10.0.0.1
    • AT&T U-Vers – 192.168.1.254
    • Asus – 192.168.50.1
    • D-Link/NetGear – 192.168.0.1
    • Linksys – 192.168.1.1
    • Belkin – 192.168.2.1
  • Als nächstes müssen Sie sich im Admin-Portal des Routers anmelden. Verwenden Administrator als Benutzername und Passwort.
  • Gehen Sie dann zur Zugriffskontrolle und wählen Sie unter Zugriffskontrolle Ziel aus.

Zugangskontrolle

  • Klicken Sie in den Zieleinstellungen auf Neu hinzufügen.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Modus die Option Domänenname aus.

  • Fügen Sie YouTube unter dem Feld für den Domainnamen hinzu und speichern Sie die Einstellungen.

Lesen -YouTube funktioniert nicht? Hier sind 15 Möglichkeiten, es zu beheben

Verwenden Sie die Geräteeinstellung

Befolgen Sie diese Schritte, um YouTube auf Ihren iOS-Geräten zu blockieren.

  • Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts.
  • Gehen Sie zum allgemeinen Menü.
  • Offene Einschränkung. Tippen Sie auf Einschränkungen aktivieren. Geben Sie das Passwort des Geräts ein.
  • Besuchen Sie Websites mit zulässigen Inhalten.

block-youtube-auf-iOS

  • Wählen Sie dann Inhalte für Erwachsene beschränken. Tippen Sie unter der Überschrift Niemals zulassen auf Website hinzufügen. Geben Sie YouTube.com in dieses Feld ein.
  • Einstellungen verlassen. Versuchen Sie, sich bei YouTube.com anzumelden, um die Änderung zu überwachen.

Sie können diese Schritte ausführen, um YouTube auf Android zu blockieren (Root-Zugriff erforderlich):

  • Laden Sie den ES-Datei-Explorer herunter.
  • Tippen Sie auf die Option „/“. Scrollen Sie nach unten zu Gastgebern.
  • Wählen Sie im angezeigten Menü Öffnen als > Text > ES-Editor > Bearbeiten.
  • Ein Textfeld wird angezeigt. Geben Sie dort „127.0.0.1 www.YouTube.com“ ein.
  • Schalten Sie Ihr Telefon aus. Starten Sie dann und prüfen Sie, ob YouTube blockiert ist oder nicht.

Lesen -So sehen Sie sich blockierte YouTube-Videos an (einfachste Methode)

Aktivieren Sie den eingeschränkten Modus auf YouTube

Um den eingeschränkten Modus auf YouTube zuzulassen, können Sie wie folgt vorgehen:

  • Melden Sie sich zunächst bei Ihrem YouTube-Konto an.
  • Scrollen Sie ganz nach unten auf der Seite. Dort sehen Sie das Dropdown-Menü für den eingeschränkten Modus.

Enable-YouTube-Restricted-Mode-iPhone

  • Schalten Sie es ein und klicken Sie auf Speichern.

Es verhindert, dass alle eingeschränkten Inhalte auf Ihrem YouTube erscheinen.

Verwenden Sie Browsererweiterungen

Sie können die Block-Site-Erweiterung in Chrome und Firefox verwenden, um die YouTube-Nutzung einzuschränken.

  • Gehen Sie in Google Chrome zu den Erweiterungen.
  • Suchen Sie danach nach der Block Site-Erweiterung. Klicken Sie auf Zu Chrome hinzufügen. Ein Popup wird angezeigt. Klicken Sie dazu auf Erweiterungen hinzufügen.

Seitenerweiterung blockieren

  • Auf dem Chrom wird ein Symbol hinzugefügt.
  • Klicken Sie nun auf das Symbol und gehen Sie zu Optionen.
  • Dadurch wird der Zugriff auf die aufgelisteten Websites eingeschränkt. Geben Sie dort YouTube.com ein. Klicken Sie auf die Hinzufügen-Seite.
  • Aber jeder kann die Block Site-Einstellung auf dem Computer ändern. Dazu können Sie in der Deinstallationsschutzoption der Premium-Version von Block Site ein Passwort hinzufügen.
  • Versuchen Sie, YouTube zu öffnen, um zu überprüfen, ob die Erweiterung funktioniert oder nicht.

Dies sind die 4 einfachen Methoden, um YouTube auf Ihrem PC oder Mobiltelefon zu blockieren.