HTCinside


So stellen Sie gelöschte Facebook-Konten schnell wieder her

Facebook lässt seine Benutzer ihre Konten in Facebook aus einer Vielzahl von Gründen löschen.Sie können Ihr Konto löschenwenn Sie sich durch die Social-Media-App sehr abgelenkt fühlen oder sogar gewisse Datenschutzbedenken bezüglich der Verwendung Ihrer privaten Daten haben.

Wenn Sie sich unter Berücksichtigung dieser Faktoren dazu entschließen, Ihr Facebook-Konto zu löschen und es sich dann anders überlegen, können Sie das Konto dank Facebook sicher wiederherstellen.

Sobald Sie Ihr zuvor gelöschtes Konto wiederhergestellt haben, können Sie ganz einfach wieder mit Ihren Freunden, Kollegen oder Verwandten in Kontakt treten.

Facebook ist eine sehr süchtig machende Social-Media-Plattform, auf der Benutzer Stunden um Stunden miteinander verbringen, ohne die Zeit im Auge zu behalten. Ihnen zuliebe hat Facebook die Möglichkeit, Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihre Meinung zum Widerruf ihrer Kontolöschungsanfragen zu ändern.

Facebook speichert alle Kontolöschanfragen für einen bestimmten Zeitraum, falls Sie Ihr Facebook-Konto löschen möchten.

Wie stellt man ein dauerhaft gelöschtes Konto wieder her?

gelöschtes facebook konto wiederherstellen

Auch nachdem Sie Ihr Facebook-Konto erfolgreich gelöscht haben, gibt es eine einfache Möglichkeit, es ohne Probleme wiederherzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist die folgenden Schritte zu befolgen:

Schritt 1: Besuchen Sie facebook.com auf Ihrem Desktop.

Schritt 2: Geben Sie Ihren korrekten Benutzernamen und Ihr Passwort für Ihr Konto ein

Schritt 3: Sobald der Benutzername und das Passwort eingegeben wurden, klicken Sie auf die Anmeldeschaltfläche, um die Kontrolle über Ihr Facebook-Konto zu erlangen. Dieser Vorgang muss innerhalb von 30 Tagen nach dem Löschen Ihres Kontos durchgeführt werden.

Schritt 4: Nachdem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingegeben und sich bei Facebook angemeldet haben, erhalten Sie zwei Optionen zur Auswahl: Bestätigen Sie den Löschvorgang oder brechen Sie den Löschvorgang ab. Sie müssen natürlich auf die Option zum Abbrechen des Löschvorgangs klicken.

Facebook

Schritt 5: Durch Drücken der Schaltfläche „Löschen abbrechen“ können Sie Ihr gelöschtes Konto schnell und problemlos von Facebook wiederherstellen.

Sie können Ihr Konto jetzt wie gewohnt verwenden. Alle Beiträge, Fotos und Videos, die Sie über Ihr Konto erstellt haben, bleiben unverändert.

Es gibt bestimmte Fälle, in denen Sie möglicherweise sogar aufgefordert werden, Ihre Identität zu bestätigen. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Freunde auf Facebook identifizieren, indem Sie sich ihre Fotos ansehen.

Eine weitere Option besteht darin, dass Sie möglicherweise aufgefordert werden, Ihr Geburtsdatum anzugeben oder eine bestimmte Sicherheitsfrage zu beantworten, die Sie während Ihres anfänglichen Kontoerstellungsprozesses festgelegt haben.

Lesen:2 Möglichkeiten, Freundesvorschläge auf Facebook zu deaktivieren

Wiederherstellung Ihres gelöschten Facebook-Kontos nach 14 Tagen

Das neue Update der Facebook-Entwickler ermöglicht es den Benutzern, ihr gelöschtes Facebook-Konto auch 30 Tage nach seiner Löschung wiederherzustellen. Die Kulanzfrist, die zuvor auf 14 Tage festgelegt war, wurde nun auf einen Monat verlängert.

Für die Benutzer bedeutet dies, dass Sie beim Löschen Ihres Facebook-Kontos 30 Tage Zeit haben, Ihre Entscheidung rückgängig zu machen, falls Sie Ihre Meinung ändern.

Laut Facebook haben viele Nutzer zuvor versucht, ihr Konto nach Ablauf der alten Gnadenfrist von 14 Tagen wiederherzustellen. Unter Berücksichtigung dessen verlängerte Facebook seine Nachfrist von der früher festgelegten Zeit von 14 Tagen auf 30 Tage.

Daher müssen die Benutzer nun den Ablauf des Monats abwarten, um sicherzustellen, dass das Konto mit all ihren darin enthaltenen Daten dauerhaft verschwindet.

Unterschied zwischen dem Deaktivieren und Löschen eines Facebook-Kontos

Es gibt sicherlich einige signifikante Unterschiede zwischen dem Deaktivieren und Löschen Ihres Facebook-Kontos. Wenn Sie Ihr Konto einfach deaktivieren, können Sie es ganz einfach jederzeit und überall ohne Einschränkungen reaktivieren.

Ihre Freunde und andere Facebook-Nutzer werden Ihr Profil nicht auf der Timeline sehen oder sogar, wenn sie nach Ihnen suchen. Nur bestimmte begrenzte Informationen wären für sie sichtbar, wie z. B. die Nachrichten und Anhänge, die im Chat vorhanden waren.

Keine Ihrer Beiträge oder Daten werden aus Ihrem Profil gelöscht. Auch wenn Sie Ihr Facebook-Konto deaktiviert haben, können Sie den Messenger weiterhin nutzen. Falls Sie andererseits Ihr Facebook-Konto löschen, können Sie es nicht wiederherstellen, wenn die Nachfrist von 30 Tagen verstrichen ist.

Lesen:So stellen Sie ein deaktiviertes Facebook-Konto wieder her

Andere Benutzer und Ihre Freunde haben jedoch mit Sicherheit Zugriff auf alle Nachrichten, die Sie von ihnen gesendet und empfangen haben. Alle Daten Ihres Kontos werden von Facebook für 90 Tage für Sie bereitgehalten, danach werden Ihre Daten dauerhaft von den Servern von Facebook gelöscht.

Sie können keine anderen Anwendungen verwenden, die mit Facebook verbunden sind, seit Sie sich bei der Social-Media-Plattform angemeldet haben, sobald Ihr Konto erfolgreich gelöscht wurde.

Sie müssen die Daten wiederherstellender Apps auf persönlicher Ebene von den jeweiligen Anbietern.

Wenn Sie sich also das nächste Mal spontan entscheiden, Ihr Facebook-Konto zu löschen, können Sie stattdessen zuerst versuchen, es zu deaktivieren, es sei denn, Sie sind sich absolut sicher, dass Sie sich entschieden haben, es zu löschen.

Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren, haben Sie die Möglichkeit, das Konto jederzeit und überall zu reaktivieren.