HTCinside


TF-Karte vs. SD-Karte: Alles, was Sie wissen müssen

Die TF-Karte, das ursprüngliche Produkt und die Marke von SanDisk, wurde später durch die microSD-Karte ersetzt. Regelmäßige Aktualisierungen und Verbesserungen werden an den Produkten aller Unternehmen vorgenommen, und der Moniker TransFlash wurde ebenfalls geändert.

SanDisk war das erste Unternehmen, das diese Karten auf den Markt brachte. Damals war die TF-Karte die kleinste verfügbare Speicherkarte. Es ist ein Gerät zur digitalen Datenspeicherung. Eine Vielzahl von Geräten ist mit Micro SD- und TransFlash-Karten kompatibel.

Dazu gehören Computer, Smartphones, Kameras und andere Informationsspeichergeräte. Diese etwa fingernagelgroße Speicherkarte galt als die kleinste je hergestellte Speicherkarte.

Inhalt

Was ist der Unterschied zwischen einer „TF-Karte und einer SD-Karte“?

SD-Karte

Alternativer Name

Ein anderer Name für die Secure Digital Card oder SD-Karte auf Chinesisch ist Secure Digital Memory Card. Eine TF-Karte (TransFlash) ist eine Klasse von Speicherkarten, die auch als MicroSD bekannt ist.

Unterschiedliche Ursprünge

Im August 1999 arbeiteten Panasonic, Toshiba und SanDisk gemeinsam an der SD-Karte. Die TransFlash Card wurde von Motorola und SanDisk gemeinsam eingeführt. Die Spezifikationen stammen von der neusten Speicherkartengeneration.

Unterschiedliche Definitionen

Eine neue Art von Speicherkarte, die Flash-Halbleitertechnologie verwendet, wird als SD-Karte bezeichnet. Eine TransFlash-Karte ist eine extrem kleine Flash-Speicherkarte, die die neueste Controller- und NAND-MLC-Technologie von SanDisk nutzt.

Verschiedene Anwendungen

Die Speicherung erfolgt sowohl über TF- als auch über SD-Karten. SD-Karten werden häufig in tragbaren elektronischen Geräten verwendet, darunter Digitalkameras, PDAs und Multimedia-Player.

Die Mehrheit der TF-Karten wird von Mobiltelefonen verwendet. Flash-Speicherkarten, tragbare Musikplayer und GPS-Systeme haben alle damit begonnen, TF-Karten zu verwenden.

Konvertierung von TF-Karte auf SD-Karte.

Eine SD-Karte kann mit einem TF-Kartensteckkonverter (Adapter) in eine TF-Karte umgewandelt werden, aber nicht umgekehrt.

Zahlreiche Maße und Formen

Eine TF-Karte und eine SD-Karte haben unterschiedliche Größen. TF-Karten haben ein Volumen von 15 mm x 11 mm x 1 mm im Vergleich zu SD-Karten mit 24 mm x 32 mm x 2,1 mm. Außerdem haben sie ein unverwechselbares Aussehen.

Unterschiedliche Schutzgrade

Die SD-Karte verfügt über einen Schreibschutzschalter. TF-Karten können in SD-Karten konvertiert werden, obwohl ihnen diese Fähigkeit fehlt, indem sie durch eine Kartenhülle geführt werden.

Optionen für verschiedene Speichermedien

  • Speicherkapazität für TF-Karten reicht von 128 GB bis 128 MB,
  • Während die für SD-Karten zwischen 128 GB und 128 MB liegen.
  • Diverse Kosten
  • Eine SD-Karte ist wesentlich teurer als eine TF-Karte.

Wie formatiere ich meine MicroSD-Karte und TF-Karte?

Wenn Sie Ihr Dateisystem ändern möchten oder das Dateisystem Fehler anzeigt, können Sie die Karte formatieren. Wie formatieren Sie folglich schnell und effektiv Ihre TF-Karte oder Micro-SD-Karte? Es gibt andere Möglichkeiten, diese Arbeit abzuschließen.

Zur Formatierung können die integrierten Windows-Formatierungstools des Betriebssystems oder Programme von Drittanbietern wie MiniTool Partition Wizard verwendet werden. MiniTool Partition Wizard ist ein erfahrener Partitionsmanager.

  • Verbinden Sie Ihre Micro-SD-Karte mit Ihrem PC (TF-Karte).
  • Starten Sie den MiniTool Partition Wizard, um die Hauptschnittstelle zu erreichen.
  • Wählen Sie die Micro-SD-Karte aus und klicken Sie dann im Aktionsbereich (TF-Karte) auf Partition formatieren.
  • Geben Sie der Partition einen Namen und ein Dateisystem, bevor Sie auf OK klicken, um fortzufahren.

3

  • Klicken Sie auf Übernehmen, um den laufenden Prozess abzuschließen.

Was bedeutet „KLASSE“ auf einer TF-Karte?

Wie bei der SD-Karte, oft auch als TF- oder Micro-SD-Karte bezeichnet, kommt nach der Leistungsangabe eine „Geschwindigkeitsklasse“.

Die minimale kontinuierliche Schreibgeschwindigkeit der Karte wird als ungefährer Richtwert angegeben. Es wird immer wichtiger für die Aufnahme von Videos.

Der Name Secure Digital wird zu Secure Digital abgekürzt. Der Standard ist als Secure Digital Association bekannt. Diese Karten wurden dank der Hersteller von Digitalkameras wie Sony, Canon und anderen Marken immer beliebter. Sie verwenden immer noch Standard-SD-Karten.

Auch die Secure Digital Association konzentrierte sich darauf, Karten kleiner zu machen. Sie könnten in kleinere und tragbarere Geräte wie PDAs und Mobiltelefone passen.

Aufgrund ihrer geringen Größe und der zunehmenden Beliebtheit von Multimedia-Telefonen sind microSD-Karten immer häufiger anzutreffen. Android-Handys haben sie daher übernommen.

Mit einem SD-Kartenkonverter ist es durchaus möglich, eine kleinere Karte in einem Steckplatz zu verwenden, der für eine größere Karte vorgesehen ist.

Sie können eine microSD-Karte in einer Digitalkamera verwenden, die SD-Karten in voller Größe aufnimmt, indem Sie einen MicroSD-zu-SD-Konverter verwenden.

Aufgrund seiner geringen Größe konnte miniSD keine Kunden anziehen. Es wird bei Geräten immer seltener und wird wahrscheinlich verschwinden. Die Beschaffung von miniSD-Karten und eines SD-Kartenadapters ist schwierig.

Wie funktionieren TF-Karten?

Die Verwendung ist mit einem SD-Adapter unkompliziert. Es ist mit allen SD-Kartenlesern kompatibel. Sie kann mit dem SD-Kartenadapter als SD-Karte verwendet werden.

Wählen Sie eine TF-Karte mit Klassengeschwindigkeit. Mit einer Schnellbewertungskarte sind Leistung und Effizienz garantiert. Der Speicherplatz Ihres Telefons oder Ihrer Kamera wird vergrößert und die Reaktionsfähigkeit verbessert.

Techniken zur Reparatur von TF-Karten

EINEine beschädigte Karte wird häufig durch Computerviren verursacht, Datenübertragungsprobleme und Kartenentfernung beim Schreiben von Dateien.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Anzeichen dafür, dass Ihre Karte kontaminiert oder beschädigt ist.

  • Wenn die Karte nicht erkannt wird.
  • Wenn die gespeicherten Fotos oder Dateien auf Ihrer Karte ausgeblendet sind.
  • Es gibt keinen Hinweis auf Medien in der Windows-Datenträgerverwaltung.
  • Wenn Windows es nicht anzeigen kann.
  • Wenn es verlängert wird.
  • Wenn das Display der Kamera dunkel ist.
  1. Verwenden Sie CHKDSK, um eine beschädigte TF-Speicherkarte zu reparieren

Führen Sie CHKDSK aus, um die problematischen Komponenten der TF-Karte zu untersuchen und zu reparieren. Sie müssen Ihre TF-Karte nicht formatieren, da dies Ihnen bei der Reparatur hilft. Es ist ein einfaches Verfahren.

  • Um Ihre TF-Karte an Ihren Computer anzuschließen, verwenden Sie einfach einen Kartenleser.
  • Geben Sie im Suchfeld des Startmenüs „cmd“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Die Liste der Anwendungen enthält das Programm „cmd.exe“.

Windows-cmd-Suche

  • Ihre beschädigte Karte kann in einem Befehlsfenster repariert werden, ohne dass sie formatiert werden muss.

5

  • Ersetzen Sie X durch den Laufwerksbuchstaben der SD-Karte, wenn Sie chkdsk X:/f oder chkdsk /h /f X eingeben.
  • Ihre beschädigte TF-Karte sollte repariert werden.

Wenn Sie mit den vorherigen Schritten fertig sind, wird die Datei der TF-Karte überprüft. Windows wird es in Kürze beheben. Im Befehlsfenster wird die Meldung „Windows hat das Dateisystem repariert“ angezeigt.

Dies bedeutet, dass der Schaden an Ihrer TF-Karte behoben wurde. Ihre Daten und Dateien auf Ihrer Karte sind wieder zugänglich.

  1. Verwenden Sie das Windows-Reparaturtool

Die unten aufgeführten Maßnahmen müssen ergriffen werden.

  • Durch Tippen auf die Tasten Windows und E können Sie die TF-Karte anschließen und den Windows Explorer starten.
  • Wählen Sie Eigenschaften mit einem Rechtsklick auf die TF-Karte.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Werkzeuge“.
  • Wählen Sie aus der Dropdown-Option „Überprüfen“.

Jetzt wird der Scanvorgang gestartet. Achte auf den Schluss. Um zu sehen, ob das Problem behoben wurde, schließen Sie den Fensterbildschirm.

6

  1. Ersetzen Sie einen USB-Anschluss, Adapter oder Kartenleser

7

Verbindungs- oder Stromversorgungsprobleme sind häufig die Ursache für Kartenbeschädigungen. Bewältigen Sie in einem ersten Schritt alle externen Faktoren.

Es ist erforderlich, eine Verbindung zu einem anderen Computer, Adapter oder USB-Anschluss herzustellen. Kartenschäden können durch eine schlechte Verbindung verursacht werden. Ihre TF-Karte funktioniert möglicherweise nach einigen Versuchen ordnungsgemäß.

Die Übertragung Ihrer Daten an einen sicheren Ort, wie z. B. einen Cloud-Speicher, ist ein Ratschlag.

Was ist besser: TF- und SD-Karten?

Der beliebteste Chip wird dringend empfohlen, wenn Sie die Speicherkapazität Ihres Geräts erhöhen möchten. Die heutigen mobilen Geräte können beide Karten aufnehmen; Der einzige Unterschied ist die Speichergröße. Aufgrund ihrer Einfachheit und Praktikabilität werden SD-Karten häufiger verwendet als TF-Karten.

Eine große Auswahl an tragbaren elektronischen Geräten ist mit der Micro-SD-Karte kompatibel. Dazu gehören Laptops, Spielsysteme, elektronische Tastaturen, Synthesizer, Mobiltelefone und Digitalkameras.

Aufgrund ihrer ähnlichen Größe können TF- und Micro-SD-Karten beide im selben Steckplatz verwendet werden. Denken Sie jedoch daran, dass der Formfaktor kompatibel sein muss.

Häufig gestellte Fragen

TF- und SD-Karten: Sind sie gleich?

Sowohl TF- als auch microSD-Karten haben die gleichen Abmessungen und Funktionen. Die beiden können immer austauschbar verwendet werden. Jede der beiden Karten kann weiterhin mit einem mobilen Gerät verwendet werden. TransFlash-Speicherkarten aus den frühen 2000er Jahren sind schwer zu finden.

Kann ich meine TF-Karte durch eine MicroSD-Karte ersetzen?

Wenn Sie also nur eine Micro-SD-Karte haben und eine TF-Karte benötigen, können Sie stattdessen die Micro-SD-Karte verwenden. TransFlash- und microSD-Karten können beide austauschbar verwendet werden, jedoch unterstützt nur microSD den SDIO-Modus.

Was ist eine TF-Slot-SD-Karte?

Aufgrund ihrer Konstruktion funktionieren TF (MicroSD)-Karten mit fast allen Tablets und Smartphones. Sie werden aufgrund ihrer geringen Größe und großen Kapazität in Flash-Speicherkarten, tragbaren Musikplayern und GPS-Geräten verwendet. Gleitdrohnen und Dashcams verwenden beide TF-Karten. Dadurch wird die Speicherkapazität von Smartphones ausgenutzt.

Das TF-Karten-Plugin: Was bedeutet es?

Es ist eine winzige Speicherkarte für Smartphones, die auch als microSD-Karte bezeichnet wird. Wir konnten so viele Bilder und Filme machen, wie wir wollten, solange wir genug Speicherplatz hatten. Viele von uns haben es getan, aber es ist möglich, die TF-Karte aus einem Gerät zu nehmen und in ein anderes zu stecken.

Fazit

Nachdem Sie dies gelesen haben, kennen Sie den Unterschied zwischen einer TF-Karte und einer MicroSD-Karte. Auf eigene Faust können Sie schnell zwischen ihnen unterscheiden. Ich hoffe, es erweist sich als eine große Hilfe für Sie.