HTCinside


Warum Python lernen? 7 Gründe, Python im Jahr 2021 zu lernen

Jedes Jahrzehnt sieht den Aufstieg einer neuen Programmiersprache. Auch wenn Sie neu in die Welt der Programmierung eingetaucht sind, wissen Sie, dass dieses Jahrzehnt mit Sicherheit Python gehört. Python ist dynamisch, kostenlos, Open Source und eine Hochsprache.

Als zusätzliches Sahnehäubchen vereint es alle herausragenden Merkmale seiner früheren Programmiersprachen und kann sowohl für die objektorientierte als auch für die prozedurale Programmierung verwendet werden. Aber es ist eine Sache, gut zu sein, und eine andere, wertvoll zu sein. Das führt uns zu einer entscheidenden Frage: Warum sollte ich Python lernen? Ist es relevant und nützlich für meine Karriere?

Inhalt

Einfach und leicht zu bedienen

Python wird allgemein als eine der am einfachsten zu erlernenden Programmiersprachen angesehen. Python wird immer in jeder Liste der besten Sprachen zum Lernen für Anfänger erwähnt. Eines der Kernkonzepte von Python ist es, Code lesbarer und verständlicher zu machen. Im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen ahmt es das gesprochene Englisch nach und ist daher leicht verständlich. Auch die Syntax ist einfach. Eine einfache Hello World-Anweisung auf Python sieht beispielsweise so aus:

Führen Sie die Python-Datei in der Terminalschaltfläche aus

Während es in C++ so aussieht:

hallo im cpp

Beachten Sie, wie Python die Menge des zu schreibenden Codes radikal reduziert und gleichzeitig die Möglichkeit von Fehlern oder Verwirrung eliminiert. Abgesehen davon ist Python auf die richtige Einrückung angewiesen, was den Code lesbarer macht und Programmierern hilft, gesunde Codierungspraktiken anzuwenden.

Vielseitig (oder Beliebt/Mehrzweck)

Internet der Dinge:

Geräte können jetzt ferngesteuert mit dem Internet verbunden werden. Das ist der Grundgedanke hinter der IoT-Revolution. Python hilft Programmierern, Teil dieser Revolution zu werden, da es auf Geräten wie Raspberry Pi usw. funktioniert. Python hat auch eine MicroPython-Version, die speziell für eingebettete Systeme entwickelt wurde. Somit öffnet Python auch den Weg zur Robotik und Automatisierung!

Erstellen Sie Desktop-Anwendungen:

Python verfügt über spezielle Bibliotheken wie Tkinter, PyQt, PySide, Kivy usw., die Ihnen beim Erstellen von GUIs und Entwickeln von Desktop-Anwendungen helfen. Diese Bibliotheken sind oft enthalten, wenn Sie Python auf Ihr macOS-, Windows- oder Linux-System herunterladen.

Python dient auch als hervorragende Skriptsprache. Der Unterschied zwischen Skriptsprachen und Programmiersprachen besteht darin, dass sie nicht kompiliert werden müssen und direkt interpretiert werden. Sie können Code in einem Skript erstellen und ihn sofort in Python ausführen.

Web Entwicklung:

Die Webentwicklung ist ein weiterer hochbezahlter Job, der mit Python viel einfacher wird. Eine Aufgabe, die in PHP Stunden dauern kann, kann jetzt mit Python innerhalb von Minuten erledigt werden. Vom Web-Scraping bis zum Entwerfen einer Seite können Sie mit Python Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Klonen Sie Websites, erstellen Sie Grafikspiele oder sogar einen eigenen URL-Shortener, den andere verwenden können! Webentwicklung in Python hat unendliche Möglichkeiten.

Datenwissenschaft:

Big Data erobert die Welt, und all diese unstrukturierten Daten müssen in mehr Strukturen und eine maschinenlesbare Form umgewandelt werden, um nützlich zu sein. Data Science ist der Bereich, der uns dabei hilft, dies zu erreichen und die Daten weiterzuverarbeiten, um aussagekräftige Schlussfolgerungen abzuleiten. Python verfügt über eine dedizierte Bibliothek für Data Science, darunter Pandas für die Analyse, NumPy für wissenschaftliche Berechnungen, MatplotLib und Seaborn für die Visualisierung sowie Scikit-learn und Tensorflow für maschinelles Lernen. Riesige Berechnungen und Änderungen an Daten können dank Python einfach codiert und schnell ausgeführt werden.

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz:

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz wachsen in der Welt der Informationstechnologie rasant. Tatsächlich sind maschinelle Lernalgorithmen heute die wichtigste treibende Kraft hinter vielen Unternehmen, darunter Google, Amazon und Uber. Python hilft Ihnen dabei, Ihre maschinellen Lernalgorithmen nahtlos zu codieren. Bibliotheken und Datenbanken wie NLTK, OpenCV, Keras und Microsoft Cognitive Toolkit erleichtern die Arbeit in den Bereichen Natural Language Processing, Image Processing und Deep Learning.

Python hat viele Bibliotheken und Frameworks

Python wird von einer großen Anzahl gebrauchsfertiger Open-Source-Bibliotheken und Frameworks unterstützt, die komplexe Aufgaben wie Datenanalyse und maschinelles Lernen erleichtern. Die beiden beliebtesten Bibliotheken für die Webentwicklung sind Django und Flask. Ebenso NumPy, Pandas und SciPy für Data Science, Matplotlib für Visualisierung und Keras und TensorFlow für maschinelles Lernen. Es gibt unzählige vorgefertigte Funktionen, die Sie für jede Ihrer Aufgaben verwenden können.

Offene Gemeinschaft

Python hat eine lebendige und eng verbundene Community, auf die Sie sich verlassen können. Sie können sich jederzeit an die Python-Community wenden, um Hilfe bei Codierungs- oder Data Science-Herausforderungen zu erhalten. Sie sind immer bereit, anderen zu helfen. Da es sich um eine Open-Source-Sprache handelt, entwickelt sich die Community ständig weiter – Entwickler und Programmierer tragen regelmäßig zur Bereicherung der Sprache bei, indem sie neue Tools bereitstellen.

Python ist kostenlos und Open Source, was bedeutet, dass Sie dies selbst dann tun können, wenn Sie vorhaben, es für kommerzielle Zwecke zu verwenden, ohne sich Gedanken über rechtliche Auswirkungen machen zu müssen. Darüber hinaus wird eine Reihe von PEPs (Python Enhancement Proposals) auf der offiziellen Website gepflegt, um kontinuierliches Feedback von der Community zu erhalten.

Hohes Gehalt

Python-Programmierer gehören zu den bestbezahlten Programmierern auf dem Markt, insbesondere in den Bereichen Data Science, maschinelles Lernen und Webentwicklung. Wenn Sie jemand sind, der das Programmieren als zusätzliche Fähigkeit lernen möchte, einfach für das Geld, sollte Python Ihre erste Wahl sein.

Laut Glassdoor beträgt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Python-Entwicklers 4,5 LPA. Besonders in den Bereichen Machine Learning und Data Science ist Python eine notwendige Voraussetzung.

Tragbar und erweiterbar

Aufgrund seiner hohen Skalierbarkeit ermöglicht Python eine problemlose plattformübergreifende Funktionalität. Alle modernen Plattformen wie Windows, Linux, Macintosh und Solaris unterstützen Python. Darüber hinaus können Sie mit dem Aufkommen internetbasierter Compiler jetzt Code mit einer einfachen Internetverbindung schreiben und implementieren. Sie können Ihren Code und Ihre Datenbank in der Cloud speichern oder mit mehreren Personen an einem Projekt arbeiten, indem Sie Versionskontrollsysteme wie Github verwenden.

Hohe Nachfrage nach Jobs

Python wird branchenübergreifend eingesetzt – Rekrutierung, Gesundheitswesen, Finanzen, Marketing, Bildung usw. Vom Aufbau eines Aktienvorhersagesystems oder eines Songrecommenders bis hin zu einem einfachen Chatbot, der in Ihre Website integriert werden kann, Python kann mühsame Aufgaben zum Kinderspiel machen.

Analyse und Datenvisualisierung werden mit Python äußerst komfortabel. Unternehmen auf der ganzen Welt verwenden Python für verschiedene Anwendungen, und das Erlernen von Python maximiert einfach Ihre Chancen, eingestellt zu werden.

Und wenn Sie nach Jobs in der Softwareentwicklung suchen, ist es empfehlenswert, bemerkenswerte Stellen aufzunehmen Python-Projekte in deinem Lebenslauf.

Fazit

Python bietet beispiellose Leistung, Vielseitigkeit und Einfachheit, auf die jeder Programmierer schwört. Die Macht, die Python einem Programmierer verleiht, ist einfach erstaunlich, was es zu einer unbestreitbaren Wahl für die meisten Anwendungen macht.

Der beste Weg, etwas zu lernen, ist, wie man so schön sagt, indem man etwas tut. Arbeiten Sie an einer Vielzahl von Projekten, um Ihre Fähigkeiten praktisch einzusetzen.

Egal, ob Sie ein Experte oder ein Anfänger im Codieren sind oder sich in maschinellem Lernen, Data Science, IoT oder Entwicklung versuchen, das Erlernen von Python durch Kurse, Bootcamps und Übungen wird Ihre Karriere und vielleicht sogar einen großen Beitrag leisten Fügen Sie diesem Gehaltsscheck ein paar Nullen hinzu!