HTCinside


Was bedeutet „Zuletzt gesehen“ im Telegramm und wie kann man es ausschalten?

Telegram ist eine beliebte Chat-App, die täglich von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird. Eine der angebotenen Funktionen heißt „zuletzt gesehen vor kurzem“, die anzeigt, wann jemand zuletzt aktiv war. Aber was bedeutet es? Zeigt es an, wann sie zuletzt auf Telegram waren, oder zeigt es etwas anderes? Wir gehen die verschiedenen Bedeutungen und Optionen dafür durch, damit Sie es selbst herausfinden können!

Inhalt

Was bedeutet „Zuletzt gesehen“ bei Telegram?

Telegramm-App

Wenn Sie die jemals verwendet habenbeliebte Messaging-AppTelegram, haben Sie vielleicht den Status „Zuletzt gesehen vor kurzem“ neben einigen Ihrer Kontakte bemerkt. Aber was bedeutet dieser Status und wie wird er bestimmt?

Grundsätzlich zeigt der Status „Zuletzt gesehen“ an, dass ein Kontakt in den letzten 24 Stunden auf Telegram aktiv war. Dieser 24-Stunden-Zeitraum wird jedes Mal zurückgesetzt, wenn ein Kontakt die App öffnet. Wenn er also Telegram ein oder zwei Tage lang nicht verwendet hat, ändert sich sein Status zu „Zuletzt vor langer Zeit gesehen“.

Telegram bietet einige verschiedene Optionen, um Ihren eigenen „Zuletzt gesehen“-Status zu steuern. Standardmäßig kann jeder, der Ihre Telefonnummer in seiner Kontaktliste hat, sehen, wann Sie das letzte Mal in der App aktiv waren. Sie können diese Einstellung jedoch so ändern, dass nur Ihre Kontakte Ihren Status „Zuletzt gesehen“ sehen können, oder Sie können ihn vollständig deaktivieren, damit niemand sehen kann, wann Sie zuletzt aktiv waren.



Zusammenfassend bedeutet der Status „Zuletzt gesehen vor kurzem“ auf Telegram einfach, dass ein Kontakt in den letzten 24 Stunden aktiv war. Sie können steuern, wer Ihren eigenen „Zuletzt gesehen“-Status sehen kann, indem Sie Ihre Datenschutzeinstellungen in der App ändern.

Wie verstecke ich den zuletzt gesehenen Status im Telegramm?

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre bei Telegram machen, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Ihren zuletzt gesehenen Status verbergen können. Standardmäßig zeigt Telegram all Ihren Kontakten an, wann Sie zuletzt online waren. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, diese Einstellung so zu ändern, dass Ihr zuletzt gesehener Status nur für diejenigen sichtbar ist, die Sie zulassen.

So verbergen Sie Ihren zuletzt gesehenen Status auf Telegram:

  1. Öffnen Sie die Telegram-App und gehen Sie zu Einstellungen.

2. Tippen Sie auf Datenschutz und Sicherheit.

Einstellungstelegramm

3. Tippen Sie im Abschnitt Datenschutz auf Zuletzt gesehen.

4. Wählen Sie Niemand aus den angebotenen Optionen aus.

zuletzt gesehenes Telegramm verstecken

Jetzt ist Ihr zuletzt gesehener Status nur für diejenigen sichtbar, die Sie in Ihrer Kontaktliste zugelassen haben. Wenn jemand, der sich nicht in Ihrer Kontaktliste befindet, versucht, Ihren Status „Zuletzt gesehen“ anzuzeigen, wird ihm die Meldung „Zuletzt zuletzt gesehen“ angezeigt.

So finden Sie heraus, wer Sie im Telegramm blockiert hat

Wenn Sie ein Telegram-Benutzer sind, ist Ihnen möglicherweise die Funktion „Zuletzt gesehen“ in der App aufgefallen. Mit dieser Funktion können Sie sehen, wann jemand zuletzt auf Telegram online war, auch wenn die Einstellung „Zuletzt gesehen“ deaktiviert ist.

Allerdings kann diese Funktion auch genutzt werdenFinden Sie heraus, ob Sie jemand blockiert hatauf Telegramm. Wenn Sie sehen, dass jemand einen „Zuletzt gesehen“-Zeitstempel hat, Sie aber seinen Online-Status nicht sehen können, hat er Sie wahrscheinlich blockiert.

Natürlich kann es andere Gründe geben, warum Sie den Online-Status einer Person auf Telegram nicht sehen können (z. B. könnte sie ihre Zuletzt gesehen-Einstellung deaktiviert haben oder sie könnte eine ältere Version der App verwenden, die diese Funktion nicht unterstützt). . Aber wenn Sie vermuten, dass jemand Sie blockiert hat, ist die Überprüfung des Zeitstempels „Zuletzt gesehen vor kurzem“ eine gute Möglichkeit, dies zu bestätigen.

Telegramm-Online-Status und ihre Bedeutung

Wenn Sie Telegram öffnen, sehen Sie als Erstes eine Liste Ihrer Kontakte. Neben jedem Kontakt sehen Sie einen von drei möglichen Status: „Online“, „Zuletzt gesehen vor kurzem“ oder „Zuletzt gesehen [Datum]“. Hier ist, was jeder Status bedeutet.

„Online“ bedeutet, dass die Person derzeit Telegram verwendet. Wenn Sie diesen Status neben einem Kontakt sehen, bedeutet dies, dass Sie sofort eine Unterhaltung mit ihm beginnen können.

„Zuletzt gesehen“ bedeutet, dass die Person innerhalb der letzten 24 Stunden kürzlich auf Telegram aktiv war. Auch wenn sie gerade nicht online sind, können Sie ihnen trotzdem eine Nachricht senden und sie erhalten sie, sobald sie wieder online sind.

„Zuletzt gesehen [Datum]“ bedeutet, dass die Person seit mindestens 24 Stunden nicht mehr auf Telegram aktiv war. Wenn Sie ihnen eine Nachricht senden, erhalten sie diese erst, wenn sie wieder online sind und ihre Nachrichten überprüfen.

Machen Sie zuletzt im Telegramm mit Apps von Drittanbietern zuletzt gesehen

Mit der Funktion „Zuletzt gesehen“ können Sie sehen, wann die Personen, mit denen Sie gesprochen haben, zuletzt in der App aktiv waren.

Obwohl dies keine große Sache zu sein scheint, ziehen es einige Leute vor, ihre Privatsphäre zu wahren und andere nicht wissen zu lassen, wann sie zuletzt aktiv waren. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen – Sie können ganz einfach mit Apps von Drittanbietern zuletzt gesehen in Telegram machen.

Es gibt ein paar verschiedene Apps, die Sie für diesen Zweck verwenden können. Eine Option ist Last Notification, die sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist. Mit dieser App können Sie die zuletzt gesehene Zeit für alle Ihre Kontakte anzeigen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen für jede Person festlegen.

Eine weitere Option ist Hide Blue Ticks, die auch für Android- und iOS-Geräte verfügbar ist. Diese App funktioniert, indem sie die blauen Häkchen ausblendet, die neben Nachrichten erscheinen, wenn sie gelesen wurden. Auf diese Weise sehen die Leute nur, dass Sie ihre Nachricht gelesen haben, wenn sie gleichzeitig mit Ihnen in das Chatfenster schauen.

Fazit

Die Funktion „Zuletzt gesehen“ in Telegram kann eine großartige Möglichkeit sein, den Überblick über Ihre Kontakte zu behalten, aber sie kann auch ein potenzielles Datenschutzproblem darstellen. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass andere Personen sehen können, wann Sie zuletzt online waren, können Sie die Funktion im Einstellungsmenü deaktivieren. Ob Sie die Funktion „Zuletzt gesehen“ verwenden oder nicht, liegt bei Ihnen, aber hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel ein besseres Verständnis dafür vermittelt, was es ist und wie es funktioniert.