HTCinside


Wie kann man weniger Zeit mit Lernen verbringen, aber produktiver sein?

Sie wissen, wie schrecklich es sich anfühlt, wenn Sie ineffizient sind. Sie verbringen Stunden damit, einen herausragenden Aufsatz oder eine Fallstudie zu schreiben, ohne viel produktive Arbeit zu leisten. Es versteht sich von selbst, dass dies frustrierend sein könnte. Sie verbringen Stunden mit Arbeit, Zeit und Mühe, aber das Ergebnis ist alles andere als perfekt.

Sie können jedoch weniger Zeit mit Lernen verbringen, aber produktiver sein, und in diesem allumfassenden Beitrag werden wir uns einige Tipps und Tricks genauer ansehen, wie Sie das tun können! Wenn das bei Ihnen der Fall ist, lesen Sie weiter!

lernen

Inhalt

Lernen und verwenden Sie die Pomodoro-Technik

Wenn Sie noch nie von diesem Tipp gehört haben, ist es an der Zeit zu erfahren, wie er funktioniert. Es ist die Regel, wenn Sie einen 25-Minuten-Timer einstellen und an dieser oder jener Aufgabe arbeiten, bis der Timer klingelt. Danach sollten Sie eine 5-minütige Pause einlegen und weiterarbeiten. Nach einer Stunde Arbeit können Sie eine längere Pause einlegen (20 Minuten).

Der größte Vorteil dieser Technik besteht darin, dass Sie sich nur auf Ihre Aufgaben konzentrieren und nichts Ihre Aufmerksamkeit ablenken sollte. Wenn Ihre Aufgabe mit dem Schreiben von Aufsätzen zusammenhängt, sollten Sie nur Aufsätze schreiben und nichts anderes.

Befreien Sie sich von allen möglichen Ablenkungen

Wenn es um Hausaufgaben geht, werden Sie feststellen, dass es überall Ablenkungen gibt. Dein Telefon klingelt ständig, dein Mitbewohner hört Musik oder deine Oma langweilt sich einfach. Sie müssen jedoch all diese Ablenkungen minimieren, die es Ihnen nicht erlauben, sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren.

Wenn es Ihr Smartphone ist, sollten Sie mobile Apps installieren, die Ihr Gerät blockieren, bis Sie arbeiten. Wenn Ihre Freunde oder Verwandten Ihnen nicht erlauben zu arbeiten, bitten Sie sie, Sie nicht zu stören.

Wählen Sie den richtigen Arbeitsplatz

Einige Schüler vernachlässigen diese Regel, aber sie spielt auch eine Rolle und beeinflusst Ihre Produktivität. Ihre erste und wichtigste Aufgabe ist es, einen Ort mit natürlichem Licht zu finden. Stellen Sie sicher, dass Sie einen bequemen Tisch und Stuhl haben. Wenn es dir wirklich schwer fällt, an ein und demselben Ort zu arbeiten, dann gehe in die nächste Bibliothek, ins nächste Café oder in den nächsten Park. Finden Sie Orte, die Sie inspirieren und für die Arbeit motivieren.

Fügen Sie gute Ernährung und körperliche Aktivität hinzu

Experten sagen, dass körperliche Aktivität Sie produktiver macht. Darüber hinaus hat es einen direkten Einfluss auf Ihr Verhalten und Ihre Lernaktivität. Zum Beispiel kann Laufen den Sauerstofffluss in Ihrem Gehirn erhöhen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Ernährung. Wer gut lernen will, muss gut essen. Achte darauf, genug Obst und Gemüse zu essen. Obwohl das offensichtlich ist, verstehen das nicht alle Schüler und essen nicht richtig. Achten Sie darauf, was Sie essen, und das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen!

Wenn Sie all diese Regeln in Ihr Leben integrieren, werden Sie zweifellos Ihre schulischen Leistungen verbessern! Auf den ersten Blick scheint es eine Herausforderung zu sein, jeden Aspekt Ihres täglichen Lebens zu ändern, aber wir garantieren, dass Sie mit dem Ergebnis sicherlich zufrieden sein werden! So balancieren Sie Ihr Leben aus und haben genug Zeit für Freizeitaktivitäten. Also, hör auf, tatenlos zuzusehen, dein Leben und deine schulischen Leistungen liegen in deinen Händen!